Kategorien-Archiv: Fernsehen

12.05| 22:45 Uhr | Das Erste | Satire Gipfel

Written by Filed under Fernsehen, On The Road. No comments

In seiner Sendung am 12.05.2014 begrüßt Dieter Nuhr: Carolin Kebekus, Ingo Appelt, Lars Reichow und Sebastian 23.

Carolin Kebekus
Die Stand-Up-Comedienne und Schauspielerin mit den Rehaugen und dem ungezügelten Mundwerk hat die Begabung, den ganz normalen Wahnsinn unserer Gesellschaft bis ins Detail zu beobachten, zu parodieren und aufzudecken.

Ob es um Pubertätsverwirrungen, Fernsehkultur, Konsumhaltung oder Porno geht: Mit starker Mimik und Stimme gesegnet, lässt Carolin Kebekus ihren Mädchen-Charme spielen, um dann hemmungslos zu pöbeln, Tabus zu brechen und das Publikum zu begeistern.

Ingo Appelt
Als “Enfant terrible der Comedy” gerne ins kommerzielle wie ins öffentliche Fernsehen eingeladen, tourt er seit den 1980er Jahren erfolgreich durch die Republik. Mit seinem aktuellen Programm “Frauen sind Göttinnen – Wir können nur noch beten!”, das auch als “Messe des schwarzen Humors” beschrieben wird, setzt Ingo Appelt seine Erfolgstournee fort.

Lars Reichow
Seine große Stärke ist seine künstlerische und thematische Bandbreite. Er beherrscht das politische Kabarett, aber auch das Chanson oder den kabarettistischen Song. Er ist in allen Genres grandios – frech, lakonisch, irgendwie ernüchtert, aber stets witzig.

Sebastian 23
Er hat Philosophie studiert und danach sehr viel Freizeit gehabt. Daher zog er los und wurde einer der bekanntesten Poetry Slammer Deutschlands. Er ist Träger einer Mütze und mehrerer Kabarettpreise, u. a. des Prix Pantheon, der St. Ingberter Pfanne und des Cloppenburger Klappklotz.

Mehr Infos: < href="http://www.daserste.de/unterhaltung/comedy-satire/satire-gipfel/sendung/12052014-100.html">www.daserste.de

07.05 | 20:15 Uhr RTL | Mario Barth deckt auf

Written by Filed under Fernsehen, On The Road. No comments

Auf der Jagd nach unsinnigen Geldprasserein

Staatsvertreter aufgepasst! Mario Barth ist wieder den krassesten Fällen von Steuerverschwendung auf der Spur. Dass es hierzulande grobe Fälle von Misswirtschaft gibt und man das Geld förmlich versickern hören kann, ist kein Staatsgeheimnis. Doch nur wenige gehen der sinnlosen Vergeudung auf den Grund – bis auf Mario Barth! Der Top-Comedian hat sich in seiner neuen investigativen Comedy-Show zum Ziel gesetzt, die absurdesten Fälle von Steuerverschwendung aufzudecken und den Verantwortlichen ordentlich auf die Pelle zu rücken. Ein ambitioniertes Vorhaben, das beim Zuschauer großartig ankam. 4,09 Millionen Zuschauer (MA 14,0 Prozent) verfolgten im vergangenen Oktober die erste Ausgabe der neuen RTL-Show. Der Marktanteil bei den 14- bis 59-Jährigen lag bei sehr guten 19,1 Prozent.

Wdh:
08.05.14 | 01:30 | RTL
10.05.14 | 15:20 | RTL

Mehr Infos: www.rtl.de
Quelle:www.rtl.de/mario barth deckt auf

07.04.14 | 22:45 | Das Erste | Satire Gipfel

Written by Filed under Fernsehen, On The Road. No comments

Fotos: Schaffrath/ARD. Retouche/Montage: Grafik und Redaktion.
In seiner Sendung am 07. April 2014 begrüßt Dieter Nuhr: Ingo Appelt, Sebastian Pufpaff, Andreas Rebers und Torsten Sträter.
Ingo Appelt
Als „Enfant terrible der Comedy“ gern ins kommerzielle wie ins öffentlich-rechtliche Fernsehen eingeladen, tourt er seit den 1980er-Jahren erfolgreich durch die Republik. Mit seinem aktuellen Programm „Frauen sind Göttinnen – Wir können nur noch beten!“, das auch als „Messe des schwarzen Humors“ beschrieben wird, setzt Ingo Appelt seine Erfolgstournee fort.
Sebastian Pufpaff
„Ich habe die seriöse Schiene ausprobiert, doch der Nachname war stärker und hat mich ziemlich schnell in die Welt des Humors entführt, wo ich endlich ernst genommen werde.“ Sein Programm ist kein Programm, es ist eine Sichtweise, eine Meinung. Wer verstehen will, dem bleibt manchmal nur die Frage als Antwort auf all die Fragen dieser Welt. Andreas Rebers
Er spricht, singt, spielt Akkordeon und Klavier, auf keinen Fall Gitarre. Minimalistische Pointen sind seine Stärke. Sprachlich präzise und geschliffen, hochmusikalisch, facettenreich und mit großer Freude an politischer Unkorrektheit entzieht sich Rebers hakenschlagend allen Kategorien.
Torsten Sträter
Bei ihm ist Idiotie nicht nur ein leeres Wort. Er erzählt von gebrochenen Menschen und Hunden, der Spargelsaison, dem Leben vor dem Tod im Ruhrgebiet und anderen sonderbaren Begebenheiten. Der „Satire Gipfel“ ist eine Koproduktion von rbb und WDR. (Text: ARD)
Deutsche Erstausstrahlung: Mo 07.04.2014 Das Erste